Tja, es sind so zwei, drei, sieben Wochen vergangen seit dem letzten Wochenrückblick. Gerade ist das neue Blogdesign online gegangen – gefällt es Dir? – und der Rückblick mit den besten mexikanischen Blogposts der Woche soll nun auch wieder jede Woche stattfinden.

Fangen wir mal wieder mit lecker Essen an: Guacahummus. Ich sage mal, Hummus ist lecker, und Guacamole sowieso – wie muss dann erst Guacahummus schmecken? Mit fertigem Hummus ist der Dip natürlich schnell gemacht, also nix wie los! Auch sehr lecker: Guacamole mit Mango und Granatapfel statt mit Tomaten. Fruchtig, cremig, leicht scharf… Mehr muss ich nicht sagen… Und zum Nachtisch Mango-Pfirsich-Eis am Stiel. Jawohl. (englisch)

Wenn Du nach dem ausgiebigen Essen Dich noch ein wenig bewegen kannst/möchtest, wirst Du bei einem Spaziergang in einer beliebigen mexikanischen Stadt vielleicht feststellen, was Susannah festgestellt hat: Man kommt nicht immer so schnell voran, wie man gerne möchte. Wobei das auf viele Städte in vielen Ländern zutrifft… (englisch)

Außerdem möchte ich wieder einen Artikel empfehlen aus dem Genre “Ich war gerade in Mexiko-Stadt und es war gar nicht so schlimm wie ich dachte – ehrlich gesagt war es sogar sehr schön“. (englisch)

Wenn Du überlegst nach Puebla zu fahren, kannst Du Dich mit einer netten neuen App über die dortigen Museen informieren.

So, wir gehen jetzt ein lecker Kalbsschnitzel essen – also Tim das Schnitzel und ich ein vegetarisches Chile en Nogada… Buen provecho!

10 %